Vorbereitung auf die Audi-Einstellungsprüfungen

Unsere PrepPacks™ wurden entwickelt, um Ihnen während des Einstellungsverfahrens bei Audi einen Vorsprung zu verschaffen – dank des Zugangs zu ausführlichen Praxistests, Studienleitfäden und vielem mehr!

Jetzt vollen Zugriff erwerben: £39

Exklusive Online-Vorbereitung auf das Audi-Einstellungsverfahren

Interessieren Sie sich für eine Stelle in der Automobilbranche und wollen sich bei Audi bewerben? Sollten Sie Unterstützung bei Ihrer Bewerbung  suchen, sind Sie bei uns genau richtig. JobTestPrep hat anspruchsvolle Materialien entwickelt, die Ihr Wissen zum Thema auf einen neuen Höchststand bringen. Mit unseren praxisnahen Testsimulationen, Übungen und Studienleitfäden werden Sie Ihre Prüfung bewältigen und kommen für das Interview bei Audi in die engere Wahl.

  • Leicht verständliche, ausführliche Erklärungen der Aufgaben und Regeln
  • Eine reichhaltige Auswahl an Schulungen und Übungen

Vorbereitung auf Audi mit JobTestPrep

Die Vorbereitung auf das Bewerbungs- und Einstellungsverfahren bei Audi galt als schwierig, aber das war einmal. Heute gibt es JobTestPrep. Wir bieten Ihnen umfangreiche und maßgeschneiderte Pakete, die Ihnen die Vorbereitung auf Ihren Test erleichtern.

Was Sie beim Audi-Interview erwarten dürfen

Es gibt viele Arten von Interviews, die Sie bei Audi erwarten und auf die Sie sich vorbereiten sollten. Das Einstellungsverfahren bei Audi beginnt in der Regel mit einem Telefongespräch. Das Telefonat wird voraussichtlich von einem Mitarbeiter der Personalabteilung geführt und beinhaltet Fragen zu Ihrer Verfügbarkeit, Ihrer bisherigen Berufserfahrung und Ihren Gehaltsvorstellungen.

Wenn Sie ein erstes Gespräch am Telefon bestanden haben, sollten Sie auf weitere Interviews vorbereitet sein. Die letzte Runde der Audi-Interviews findet voraussichtlich in einem Vieraugengespräch, in einer Gruppe oder vor einem Gremium statt. Näheres zu den verschiedenen Arten von Interviews und den entsprechenden Vorbereitungen erfahren Sie hier.

Warum nehmen Unternehmen Eignungsprüfungen in ihr Einstellungsverfahren auf?

Den Arbeitgebern ist längst klargeworden, dass die wahre Persönlichkeit der Bewerber weder in ihrem Lebenslauf noch in einem Vorstellungsgespräch zum Ausdruck kommt. Zur genaueren Kompetenzanalyse haben die Arbeitgeber beschlossen, ihren zukünftigen Mitarbeitern verschiedene Arten von Eignungstests vorzulegen. Es gibt zahlreiche Arten von Eignungsprüfungen, aber sie alle messen, wie gut die Kandidaten bestimmte Aufgaben lösen und auf unterschiedliche Situationen reagieren. Die Ergebnisse der Eignungsprüfung werden nicht an der Anzahl der richtig beantworteten Fragen ermittelt. Wie gut jemand die Prüfung bestanden hat, wird von den Ergebnissen anderer Kandidaten im selben Zeitraum abgeleitet. Daher ist es wichtig, sich im Vorfeld auf die Eignungsprüfung vorzubereiten. Sehen Sie sich unsere Alles-Inklusive-Ressourcen an und übertreffen Sie Ihre Mitbewerber in Ihrer Einstellungsbewertung bereits im Vorfeld.

Was kann bei einem Telefoninterview erwartet werden?

Ein telefonisches Vorstellungsgespräch ist in der Regel der erste Schritt im Einstellungsverfahren eines Unternehmens. Nach Durchsicht von Lebenslauf und Bewerbungsschreiben wird der Personalverantwortliche des Unternehmens Sie anrufen und mit Ihnen über Ihre Ausbildung und Berufserfahrung sprechen. Sie sollten Fragen zu Ihrem Lebenslauf beantworten können. Der Personalverantwortliche erzählt Ihnen vielleicht auch etwas über das Unternehmen, seine Struktur und die Vorteile, von denen Sie nach einer Einstellung profitieren werden.

Warum ist es so schwierig, den Test ohne Vorbereitung zu bestehen?

Das Bestehen von unvorbereiteten Prüfungen im Vorfeld einer Einstellung ist so gut wie unmöglich geworden, da das Unternehmen in letzter Zeit das Niveau seiner Prüfungen angehoben hat – in der Hoffnung, auf diese Weise nur die Besten der Besten in ihren jeweiligen Fachgebieten zu rekrutieren. An den praktischen Übungen vor dem Test führt daher kein Weg vorbei. Die von JobTestPrep entwickelte, hochwertige Website PrepPack™ enthält alle notwendigen Ressourcen, mit denen Sie von den Ansprechpartnern des Unternehmens wahrgenommen werden. Machen Sie einige Probeläufe unserer Testsimulationen und Übungen und Sie werden Ihren Namen ganz oben auf der Liste der vielversprechendsten Kandidaten für diese Stelle wiederfinden.

Wie viele Referenzen sollte ich meinen Arbeitgebern vorlegen?

Referenzen sind wichtig und können die Entscheidung des Arbeitgebers zu Ihren Gunsten beeinflussen. Es ist daher ratsam, an Personen zu denken, die Sie bereits im Voraus für die angestrebte Stelle empfehlen können. Achten Sie auch darauf, Personen aufzulisten, die tatsächlich ein gutes Wort für Sie einlegen, anstatt Neutrales und Unbedeutendes über Sie zu berichten. In der Regel reichen den meisten Personalverantwortlichen drei Referenzen aus. Wenn Sie sich auf eine Führungsposition bewerben, nehmen Sie zwei oder drei Personen mehr in Ihre Referenzliste auf. Und denken Sie daran, die Personen in der Reihenfolge ihrer Bedeutsamkeit aufzuführen.

Was ist im Paket enthalten?

  • Einzelgespräche mit einem JobTestPrep-Interview-Coach
  • Simulieren Sie ein Vorstellungsgespräch entsprechend Ihrem Anforderungsprofil und Lebenslauf
  • Beinhaltet kompetenzbasiertes Interview mit Antworten
  • Wählen Sie zwischen einer oder zwei 60-minütigen Sitzungen
  • Erhalten Sie ein Entwicklungs-Feedback zu Ihrer Interview-Leistung
  • Greifen Sie auf unsere Self-Assessment-Tools zu: Online Vorbereitungsplattform und Studienführer
  • Sofortiger Online-Zugriff 24/7
  • Vorbereitungsunterlagen sind in englischer Sprache verfasst

Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Keiner der Markeninhaber ist mit JobTestPrep oder dieser Website verbunden. JobTestPrep bietet die Werkzeuge zur Vorbereitung psychometrischer Tests. Alle in dieser Vorbereitung verwendeten Materialien werden nur in englischer Sprache zur Verfügung gestellt.