You are logged in as customer LOG OUT

Einstellungsverfahren zum Flugbegleiter

Das Einstellungsverfahren eines Flugbegleiters umfasst Eignungstests, als auch Vorstellungsgespräche. Lass uns dir bei der Vorbereitung helfen und profitiere von unseren ausführlichen Vorbereitungsmaterialien. Das Einstellungsverfahren zum Flugbegleiter besteht aus drei wichtigen Schritten: einer Online-Bewerbung, einem Online-Eignungstest und einem Online-Bewerbungsgespräch.

 

  • Online-Bewerbung: Im Zuge der Online-Bewerbung musst du deinen Lebenslauf an die Fluggesellschaft schicken, bei der du dich bewerben möchtest. In diesem Zusammenhang ist es zum Beipsiel von besonderer bedeutung welche Sprachen du sprichst und wie groß du bist.  
  • Online-Eignungstest: Im Zuge des Einstellungsverfahrens musst du einen oder auch mehrere Eignungstests ablegen. bei diesen handelt es sich in der Regel um Tests zum numerischen und verbalen Denken. Bereite dich unbedingt auf diese Tests vor, da sie entscheiden, ob du im Einstellungsverfahren vorankommst oder nicht.
  • Vorstellungsgespräch: Nachdem du alle Eignungstests erfolgreich absolviert hast kommt das Vorstellungsgespräch auf dich zu. In diesem werden dir Fragen zu allgemeinen Kenntnissen und Kompetenzen, die deinen Beruf betreffen sowie zu deiner Motivation gestellt. Mach dir vor dem Gespräch Gedanken darüber, warum du dich ausgerechnet bei dieser bestimmten Fluggesellschaft beworben hast und informiere dich über diese und deren Geschichte bevor du das Vorstellungsgespräch antrittst.

Eignungstests Flugbegleiter

Im Zuge des Einstellungsverfahrens musst du viele verschiedene Eignungstests absolvieren, darunter zum Beispiel einen Englischtest, Sprachverständnistest, Zahlenverständnistest, sowie einen Reach-Test. Im Zuge des Assessment Centers können dann noch diverse Gruppenaufgaben auf dich zukommen. Schauen wir uns jetzt jedoch erstmal die folgenden Tests an:

 

  1. Englischtest: Da gute Englischkenntnisse in einem internationalen Kontext sehr wichtig sind prüfen Fluggesellschaften gerne die Englisch-Sprachkenntnisse ihrer Kandidaten ab. In diesem Test werden deine mündlichen und schriftlichen Fähigkeiten bewertet. Zusätzlich kann auch ein Test zum Leseverständnis auf dich zukommen. Bitte beachte, dass dieser Test online, aber auch Zwecks Stift und Papier durchgeführt werden kann. Beachte bitte auch, das bei einigen Fluggesellschaften ein positiv bestandener Englischtest ausschlaggebend ist. Solltest du diesen also nicht bestehen ist das Einstellungsverfahren für dich an diesem Punkt leider zu Enden.
  2. Sprachverständnistest: Im Zuge von Sprachverständnistests wird deine Fähigkeit Informationen, welche dir in einer schriftlichen Form präsentiert werden, zu verstehen und zu analysieren. Kurz gesagt geht es in diesem Test um Textverständnis. Dir wird ein Text vorgelegt auf dessen Grundlage du dann Fragen beantworten musst, die sich auf diesen Text beziehen. Es kann von dir verlangt werden, dass du die Fragen in einem Multiple-Choice-Format beantwortest oder dir werden Aussagen über den Text präsentiert und du musst herausfinden, ob diese richtig oder falsch sind oder ob sich über diese keine Aussage treffen lässt, da nicht genügend Informationen im Text enthalten sind.
  3. Zahlenverständnistest: Mit Hilfe von Zahlenverständnistests werden deine mathematischen Fähigkeiten überprüft. Der Test verläuft folgendermaßen: Du erhältst einen Graphen oder eine Tabelle sowie Fragen, die auf diesen basieren. Unter zu Hilfenahme deiner Rechenkenntnisse musst du dann die Daten nutzen, um die Fragen zu beantworten.
  4. Reach-Test: Du erinnerst dich vielleicht noch an die Angabe deiner Größe im Lebenslauf? Das ganze klingt jetzt ziemlich lustig, aber ab einer bestimmten Körpergröße musst du tatsächlich einen Test ablegen, den sogenannten Reach-Test, indem überprüft wird, ob du eine Höhe von 212 cm erreichen kannst. Dieser Test wird dir selbstverständlich im Assessment Center abverlangt und nicht von zu Hause aus, wie auch?

 

Zahlenverständnis


Flugbegleiter Assessment Center

Alle Fluggesellschaften führen ein Assessment-Center für Cabin-Crew-Kandidaten durch. Bei den meisten Assessment-Centern gibt es drei Hauptaktivitäten:

 

  • eine Gruppenaufgabe,
  • einen Reach-Test
  • Vorstellungsgespräch

 

Zusätzlich können noch Gruppenaufgaben auf dich zukommen. Da du als Flugbegleiter immer im Team arbeiten musst macht dieser Test durchaus Sinn. Im Zuge dieses Tests wird also geprüft, wie du dich in einem Gruppengefüge verhältst. In diesem Fall werden auch deine Führungsqualitäten bewertet. Dabei ist es besonders wichtig, dass du dir Gehör verschaffst jedoch auf keinen Fall die Führung übernimmst. Bereite dich doch mit unseren kostenlosen Vorbereitungsmaterialien auf diesen vor!

 

Kostenlose Testvorbereitung


Vorstellungsgespräch

Der letzte und mitunter wichtigste Teil des Einstellungsverfahrens ist das Bewerbungsgespräch. Dies basiert auf einer Mischung aus Allgemeinwissen, Kompetenz und Motivationsfragen. Denk daran, dass dies deine letzte Möglichkeit ist einen guten Eindruck zu hinterlassen. Mach dir also im Vorfeld Gedanken zu den Fragen, die im Vorstellungsgespräch auf dich zukommen können. Informiere dich über die Fluggesellschaft und mach dir Gedanken darüber, warum du gerne Flugbegleiter von Beruf wärst. 

 

Experten Tipps

 

Im Anhang haben wir dir hier mal ein paar Fragen aufgelistet:

 

  • Warum haben Sie sich für diese Karriere entschieden?
  • Warum haben Sie sich für diese Fluggesellschaft entschieden?
  • Nennen Sie ein Beispiel für eine Zeit, in der Sie mit einem Team gearbeitet haben, um ein Ziel erfolgreich zu erreichen.
  • Was würden Sie tun, wenn Sie sehen würden, wie ein anderer Kabinenmitarbeiter einen Fluggast nicht höflich behandelt?
Hast du nicht gefunden wonach du gesucht hast?
?
Brauchst du Hilfe Fragezeichen
minimieren schließen
Brauchst du Hilfe Fragezeichen
Bitte fülle das Formular aus. Wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen.
Deine Nachricht wurde gesendet. Wir werden dich in Kürze kontaktieren.
Es gab ein Problem beim Senden deiner Nachricht. Bitte versuche es in ein paar Minuten erneut.