You are logged in as customer LOG OUT
4 Zeitlimit in Minuten
365 Test absolviert
12 Fragen inklusive

XXX

XXX
XXX

XXX

XXX
XXX

XXX

XXX
XXX

Was sind kognitive Fähigkeitstests?

Kognitive Fähigkeitstests sind eine Familie von psychometrischen Tests, die zur Messung deiner allgemeinen Intelligenz entwickelt wurden. Diese Tests treten typischerweise in einem Multiple-Choice-Format auf.

Kognitive Tests bestehen in der Regel aus verbalen, numerischen, abstrakten und logischen Tests. Ihre Komplexität und ihr Schwierigkeitsgrad können zwischen den verschiedenen Tests in dieser Kategorie stark variieren.

 

Kognitive Fähigkeitstests

 

 


Verbessere deine Einstellungschancen um 73%
Hol dir unser PrepPack™ mit 100+ Übungsfragen


Beispiele für kognitive Fragen

Beispiel für einen mündlichen Test

Peinlichkeit ist erröten, so wie Angst:

 

1. gestresst
2. verusnichert
3. verschwitzt
4. müde
5. niedergeschlagen

Die richtige Antwort ist C (verschwitzt).

Erröten ist ein körperlicher Ausdruck von Verlegenheit, ebenso wie Schweiß ein körperlicher Ausdruck von Angst ist.

 

 

Beispiel für einen Test zu numerischen Zahlenreihen

3 | 15 | 10 | 21 | 15 | 25 | ?

 

1. 15
2. 18
3. 36
4. 75
5. 51

Die richtige Antwort ist B (18).

In dieser Serie wird 12 zur ersten Zahl hinzugefügt, um zur zweiten zu gelangen. 5 wird dann von der zweiten Zahl abgezogen, um zur dritten zu gelangen, danach wird 11 zur dritten addiert, um zur vierten zu gelangen, und 6 wird von der vierten subtrahiert, um zur fünften zu gelangen. Beachte das alternative Muster: addiere um eine Zahl weniger als zuvor, dann subtrahiere um eine Zahl mehr als zuvor.

 

Der nächste Schritt ist die Subtraktion um mehr als 6: 25-7=18

 

3 15 10 21 15 25 18

+12 -5 +11 -6 +10 -7

 

 

Serien Beispielfrage

Wähle das Bild aus, welches das Muster vervollständigt.

Kognitiver Leistungstest

Die richtige Antwort ist E

Diese Sequenz folgt zwei Regeln:

 

Die Sternform wechselt zwischen der linken unteren Ecke und den anderen Ecken: In den ungeraden Rahmen (Rahmen 1, 3 und 5) befindet sie sich in der linken unteren Ecke, und in den geraden Rahmen (Rahmen 2 und 4) bewegt sie sich in eine der anderen Ecken.

Die Diamantform wechselt zwischen der linken unteren Ecke und der rechten oberen Ecke.

Daher sollte der von dir gesuchte Rahmen sowohl die Diamantform in der oberen rechten Ecke als auch die Sternform in einer der anderen Ecken als der linken unteren aufweisen.

 

Daher ist die richtige Antwort das 5. Bild.

 

 

Beispiel für einen logischen Syllogismen-Test


Annahmen:

Einige Mitarbeiter des Unternehmen X arbeiten in Gebäude 1.

Alle Mitarbeiter des Unternehmens Y arbeiten in Gebäude 2.

 

Fazit:

Peter, ein Mitarbeiter der Firma Y, arbeitet in Gebäude 1.

 

Wenn die Annahmen wahr sind, dann ist die Schlussfolgerung:

 

1. Richtig
2. Falsch
3. Unbestimmt

Die richtige Antwort ist B (Falsch).

Gemäß der zweiten Annahme arbeiten alle Mitarbeiter von Unternehmen Y in Gebäude 2. Wenn Peter also ein Mitarbeiter des Unternehmen Y ist, muss er in Gebäude 2 arbeiten.


Wie du dich ernsthaft auf deinen Test vorbereiten kannst (innerhalb einer Woche oder weniger)

Da du wahrscheinlich nicht viel Zeit für die Vorbereitung hast, ist es sehr wichtig, dass du deine Zeit gezielt nutzt.

Hoffentlich kennst du deinen Testtyp (z.B. PLI; Wonderlic; CCAT etc.)? 

Du wirst auf jeden Fall in der nächsten Woche all deine Zeit und Kraft in die Testvorbereitung stecken anstatt dich mit deinen Freunden zu treffen. Die Wahl der richtigen Übungsunterlagen spielt dabei eine entscheidende Rolle. Denn diese entscheiden darüber, ob sich deine Bemühungen bezahlt machen oder nicht.

Bei der Wahl der richtigen Testvorbereitung kannst du dich mit Fragen vorbereiten, die denen des eigentlichen Tests ähneln und dich nicht nur auf Aspekte des Tests zu konzentrieren. 

Profitiere von unseren Vorbereitungsmaterialien und erspar dir Zeit, Nerven und Geld!

 

Großartig! Dann ist der Weg frei zum Erfolg. Finde mit unserer Hilfe die richtigen Vorbereitungsmaterialien und lies dir die folgenden Tipps genau durch:

1) Beginne, indem du einen Diagnosetest machst - die meisten Pakete werden mit einem Diagnosetest geliefert, um deine Basisfähigkeiten zu beurteilen.

Das Hauptziel ist es, dir zu helfen, deine Schwächen zu erkennen und dir zu zeigen, wie du deine Zeit, die dir bis zum Test verbleibt positiv nutzen kannst.

Befolge die Anweisungen im Diagnosehandbuch, um das Beste aus deinen diagnostischen Testsitzungen herauszuholen.

2) Übe jedes Thema einzeln - verwende fachspezifische Übungen, wobei der Schwerpunkt auf deinen Schwächen liegt - lies unbedingt die Erklärungen zu jeder Frage, auch wenn du Recht hattest!

Du kannst einige nützliche Tipps oder Lösungsmethoden erhalten, welche dir während des eigentlichen Tests Zeit ersparen können.

3) Nutze die zur Verfügung gestellten Studienführer - Unter PrepPacks™ bieten wir dir umfassende und ausführliche Studienführer und Video-Tutorials zu verschiedenen Themen an.

Vernachlässige diese nicht! Sie enthalten wertvolle Informationen, welche dir helfen können, das Beste aus deiner Vorbereitung herauszuholen.

4) Beende deine Testvorbereitung, indem du die vollständigen Testsimulationen im Zeitmodus durchführst - Die Verwendung von Zeittests bereitet dich auf die Bedingungen des realen Tests vor.

Finden deinen eigenen Rhythmus und verfolgen deine Fortschritte mit jeder Testsimulation.

Zuerst empfehlen wir dir, eine schnelle Google-Suche durchzuführen. Wenn das nichts bringt, versuche deinen Ansprechpartner in dem Unternehmen, für das du dich bewirbst, per E-Mail oder Telefon zu erreichen.

Dieser zusätzliche geringe Aufwand hat den höchsten Ertrag in Bezug auf eine bessere Vorbereitung.

Wenn dies keine Option ist, die dir offen steht, mach dir keine Sorgen!

Da die meisten kognitiven Fähigkeitstests viele der gleichen Merkmale aufweisen kannst du dich auf jede kognitive Fähigkeitsbewertung mit Hilfe von allgemeinen Vorbereitungsmaterialien vorbereiten.


Verbessere deine Einstellungschancen um 73%

Hol dir unser PrepPack™ mit 100+ Übungsfragen


5 Gemeinsame Merkmale für die meisten kognitiven Fähigkeitstests:

  1. Sie decken mehr als ein Thema ab. Fragen aus verschiedenen Themenbereichen werden im Laufe des Tests gemeinsam bearbeitet.
  2. Selbst einzelne Fragen sind möglicherweise nicht einem einzigen Thema gewidmet.
  3. Es gibt oft viele Fragen, die in kurzer Zeit zu beantworten sind.
  4. Von dir wird nicht erwartet, dass sie diese Tests in ihrer Gesamtheit absolvieren.
  5. Der Gegenstand ist in der Regel nicht schwierig, jedoch durch Zeitdruck und dem Wechsel zwischen den Komponenten des Tests kann dieser sehr schwierig wirken..

 

Themen kognitiver Tests

 

Welche Art von Fragen gibt es in diesem Abschnitt?

1) Grundlegende Rechenfertigkeiten: Durchführung grundlegender Mathematik - vier Operationen (Addition, Subtraktion, Multiplikation, Division), Brüche, Durchschnitte und Verhältnisse.

2) Wortprobleme: Analyse und Lösung mathematischer Probleme im Textformat.

3) Nummernserie: Finde und befolge Muster in einem bestimmten Satz von Zahlen.

Welche Art von Fragen gibt es in diesem Abschnitt?

1) Wortschatz: Beweise dein Wissen in der Definition und Verwendung von Wörtern.

2) Analogien: Finde die Beziehung zwischen einem Wortpaar und wende sie auf ein zusätzliches an.

Welche Art von Fragen gibt es in diesem Abschnitt?

1) Odd One Out: Entscheide, welche Form nicht zu einem bestimmten Satz gehört.

2) Das nächste in der Serie: Finde ein Progressionsmuster der Formen und entscheide, was die nächste Form ist.

3) Matrizen: Wie "Das nächste in der Serie", aber in einer zweidimensionalen Matrixform.

4) Analogien: Entdecke die Beziehung zwischen einem bestimmten Paar von Formen und wende sie auf eine andere an.

Welche Art von Fragen gibt es in diesem Abschnitt?

1) Syllogismen: Ableitung einer Schlussfolgerung aus einer bestimmten Anzahl von Prämissen.

2) Abzüge und Schlussfolgerungen: Syllogismen' im Umkehrschluss - sammel die erforderlichen Informationen, um eine bestimmte Schlussfolgerung zu ziehen.

3) Aordnungen: Bestimme die Reihenfolge mehrerer Elemente nach einem vorgegebenen Regelwerk.


Welche kognitiven Tests gibt es?

Kognitive Eignungstests werden von mehreren verschiedenen Testanbietern durchgeführt, wie z.B. Cubiks Logiks, PLI/PI LI (Predictive Index Learning Indicator), CCAT (Criteria Cognitive Aptitude Test), Wonderlic und RCAT (Revelian Cognitive Ability Test). Nachfolgend findest du eine Tabelle, die dir eine bessere Vorstellung davon gibt, welche Tests Arbeitgeber typischerweise verwenden:

 

Test Fragen Zeit (min) Beliebte Länder Beliebte Arbeitgeber
Cubiks Logiks 50 12 beliebte Länder Shell, MI5, Norwegian
PLI 50 12 beliebte Länder Maersk, IKEA, Nestle
CCAT 50 12 beliebte Länder Marketo, Tibco, Finastra
Wonderlic 50 12 beliebte Länder PepsiCo, Delta, Subway
Revelian 51 12 beliebte Länder NSW, Telstra

 

Hinweis: Jeder kognitive Fähigkeitstest unterscheidet sich geringfügig in Form, Zeitlimit und Bewertungsmethode. Am besten ist es, herauszufinden, welcher Testanbieter in deinem Test für kognitives Denken verwendet wird.


Wie werden kognitive Fähigkeitstests eingesetzt? 

Kognitive Bewertungstests werden häufig eingesetzt, wenn potentielle neue Mitarbeiter auf ihre kognitiven Fähigkeiten geprüft wedren sollen. Der Zweck des Assessments ist es, deine Stärken besser zu verstehen.

Diese Methode ist nämlich effektiver, als ein allgemeines Interview, Informationen aus Referenzen oder Karrierehintergrundprüfungen. Deine Antworten helfen dir also dabei die Stelle in der gewünschten Branche zu erlangen, die du gerne hättest. Die Prüfungsergebnisse geben darüber hinaus auch Aufschluss, ob du eventuell noch ein Training brauchst bevor du deinen Stelle tatsächlich antreten kannst.


Wie bereite ich mich auf den Test vor? 

Ein paar Dinge, an die du dich erinnern solltest:

 

  • Kognitive Fähigkeitstests werden in sehr kurzen Zeitfenstern durchgeführt
  • Sie sind repetitiv und bestehen aus kniffligen Fragen

 


Lass dich davon nicht entmutigen. Durch eine gezielte Vorbereitung kannst du diese Schwierigkeiten leicht meistern. Wir haben dir im Folgenden ein paar Tipps zusammengestellt:

 

  • Bearbeite die Simulationen in voller Länge
  • Mach dich mit den Zeitvorgaben vertraut
  • Bestimmen, welche Fragen ähnlich sind
  • Lerne allgemeine Lösungsmethoden kennen
  • Konzentriere dich auf die schwierigeren Fragen und versuch diese zu hinterfragen

Wie werden die Tests bewertet?

Wie viele Bewertungstests ermöglichen dir die kognitiven Fähigkeitstests, deine Bewertung auf zwei Arten zu interpretieren: roh und in einem Perzentil.

Die Rohwerte werden berechnet, indem die Anzahl der Fragen, die du richtig beantwortet hadt, addiert wird. Wenn du also 24 von 26 Fragen richtig beantwortet hast, wäre dein Rohwert 24.  

Sobald dein Rohwert bestimmt wurde, wird er in einen Perzentil-Wert umgewandelt.

Der Perzentil-Wert kann dem Arbeitgeber viel über deine Fähigkeiten preisgeben, neue Aufgaben schnell zu lernen und auszuführen. 

Nachdem das Perzentil gebildet wurde, wird es dann mit den Perzentilwerten anderer Kandidaten verglichen, nämlich denen, die zufällig in deine normative Gruppe fallen.

Das bedeutet, dass deine Punktzahl mit anderen Bewerbern verglichen wird, die deiner Berufsbezeichnung, deinem Ausbildungsstand und mehr entsprechen.  

In einigen Fällen erhältst du auch eine prozentuale Bewertung für jede der Testpersonen, d.h. numerisch, verbal, etc. Andere Ergebnisberichte können auch auf deine Eignung für verschiedene Positionen und Berufe hinweisen. 

Hinweis: Du wirst wahrscheinlich deinen eigenen Bewertungsbericht nicht einsehen können - oft gehen deine Ergebnisse direkt an den Arbeitgeber.

 

Perzentil-Wert


Fragen&Antworten

 

Während einige Tests die Verwendung eines Taschenrechners für ihre numerischen Fragen erlauben, tun dies die meisten kognitiven Fähigkeitstests nicht.

Beachte dies während der Vorbereitung auf den Test und du wirst lernen die notwendigen Berechnungen ganz einfach im Kopf durchzuführen.

Die Möglichkeit, Fragen zu überspringen, hängt davon ab, wie der Test bewertet wird und ob Punkte für falsche Antworten abgezogen werden.

Wenn Punkte für falsche Antworten abgezogen werden solltest du nicht raten und die Frage einfach überspringen. Wenn nicht, ist es am besten, eine Vermutung anzustellen und zur nächsten Frage überzugehen.

Dies hängt von dem spezifischen Test ab, den du eventuell ablegen wirst. Lies die Anweisungen an deinem Testtag sorgfältig durch, da sie höchstwahrscheinlich diese Informationen enthalten.

Nachdem du weißt, ob du zu Fragen zurückkehren kannst oder nicht, stellt sich die Frage, was du in jeder einzelnen Situation tun solltest. Dies ist wichtig, da es die Vorgehensweise bei jeder Frage während des Tests ändern kann.

Wenn du weißt, dass du nicht zurückgehen kannst, dann musst du dich mit jeder Frage befassen, wie sie kommt.

Wenn du zurückkehren darfst, kannst du dich zum Beispiel entscheiden, zuerst alle Fragen in deinem stärksten Themenbereich zu beantworten, um so viele Punkte wie möglich zu bekommen, und erst dann mit der Beantwortung der Fragen in deinen schwächeren Fachgebieten beginnen.

Zu Beginn der meisten kognitiven Fähigkeitstests wird festgestellt, dass die meisten Kandidaten die gesamte Bewertung nicht abschließen.

Dies liegt zum großen Teil an der Anzahl der gestellten Fragen und dem Zeitrahmen, in dem du die Antwort erhältst.

Du kannst messen, wie gut du dich schlägst, indem du die Anzahl der Fragen berücksichtigst, die du beantwortet hast, wenn die Zeit abläuft.

Zum Beispiel, wenn die Zeit abläuft und du 40 der 50 Fragen beantwortet hast - hast du dich gut geschlagen!

Es ist äußerst selten, dass Kandidaten nicht nur alle Fragen beantworten, sondern auch richtig beantworten. Verzichte nicht auf Qualität vor Quantität.


Expertentipps

Allgemeine Tipps 

Nachfolgend findest du einige Tipps, die dir bei deinem Test kognitiven Leistungstest weiterhelfen, aber auch bei jedem anderen Test:

 

  • Zögere nicht: Egal, wie du dich entscheidest. Wenn du dich vorbereiten möchtest ist es am besten dies gleich zu tun. Je länger du wartest, desto weniger bist du mit dem Material, dem Testformat und dem Stil vertraut.
    Mach dich mit deinem Taschenrechner vertraut: Mach dich nicht nur mit dem Material der Übungstests vertraut, sondern auch mit deinem Taschenrechner. Wenn du während der Prüfung beginnst Tasten und Funktionen zu suchen hast du leider schon verloren. Deswegen raten wir dir auch immer ein paar Blätter Schmierpapier mit in den Test zu nehmen.
  • Entspann dich: Versuchen nicht sofort in Panik zu geraten, wenn du die Antwort nicht sofort weißt. Versuch nicht zu raten, sondern geh einfach zur nächsten Frage über. Denk daran, dass du nur 8 Minuten für eine einzelne Frage zur Verfügung hast. Viele kognitive Fähigkeitstests ermöglichen es dir, auf alle Fragen zurückzukommen, die du nicht beantworten konntest, natürlich nur innerhalb der Zeitvorgaben.
  • Übe schwierige Fragen: Jeder Mensch hat eine andere Toleranzstufe. Nachdem du also die häufigsten Fragen der kognitiven Fähigkeiten wie Diagramme, Tabellen und Tortendiagramme geübt haben, ist es eine gute Idee, die meiste Zeit mit den Fragen zu verbringen, welche dir schwer fallen.

 


Schnelligkeit versus Genauigkeit

Sollte ich den Test schnell durchlaufen und meine Antworten nicht genau formulieren? Dies ist eine Frage, die häufig auftritt. Tatsache ist, dass es negativ ist Fragen nicht zu beantworten, als zu raten. Daher ist es die beste Strategie, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen schneller und genauer Beantwortung der Fragen zu finden.


Techniken und Strategien 

Die Aufgaben in einem allgemeinen Fähigkeitstest sind ziemlich einfach, mit der Menge der Fragen und der limitirtene Zeit sind jedoch viele Kandidaten überfordert. Bleib ruhig! Denk daran, alle Anweisungen genau zu lesen und dich auf deine Stärken zu verlassen. Gib dir zum Beispiel eine Zeitspanne von 5-15 Sekunden, um die Fragen schnell zu beantworten.

Anmerkung: Normalerweise besteht der Test aus 50 Multiple-Choice-Fragen mit einem Zeitrahmen von 12-20 Minuten. Die Fragen können jedoch auch gemischt oder in Abschnitte unterteilt sein, um dich zu verunsichern.


Verbessere deine Einstellungschancen um 73%

Hol dir unser PrepPack™ mit 100+ Übungsfragen


Testergebnis - Wie wird der kognitive Fähigkeitstest bewertet?

Die Bestehensnoten für jeden Testanbieter variieren aufgrund der Tatsache, dass jeder seine eigene Bewertungsmethode und Durchschnittsbewertung hat.

Darüber hinaus unterscheidet sich die richtige Bewertung je nach vakanter Stelle. Daher ist es am besten, mit der Recherche nach dem von dir gewählten Unternehmen und der Berufsbezeichnung zu beginnen, um das durchschnittliche Ergebnis des Tests zu finden und dann zu versuchen, eine höhere Punktzahl zu erzielen.


Was sind kognitive Fähigkeiten im Vergleich zu Fertigkeitstests? 

Kognitive Fähigkeitstests: Der Zweck von kognitiven Fähigkeitstests ist es, deine Fähigkeit zum Lernen und Anwenden neuer Fähigkeiten, deine Fähigkeit zur Anpassung an Veränderungen, deine Problemlösungsfähigkeiten und deine Fähigkeit, Anweisungen zu befolgen, zu bestimmen. Im Wesentlichen messen diese Tests deine allgemeine Intelligenz, weshalb sie allgemein als Intelligenztests bezeichnet werden.

Tests für kognitive Fähigkeiten: Der kognitive Kompetenz-Test misst, ob für den Einstieg in dein Untrenehmen noch ein Extra-Training benötigst. Darüber hinaus hilft dieser Test deinem zukünftigen Arbeitgeber zu verstehen in welchem Bereich du am besten aufgehoben bist. Im Gegensatz zum kognitiven Leistungstest misst der Fähigkeitstest auch deine vorhandenen Fähigkeiten.


Verstehe deine kognitiven Testergebnisse 

Es gibt ein paar Möglichkeiten, wie deine Testergebnisse an dich weitergegeben werden kann. Das am einfachsten zu interpretierende Ergebnis ist der Rohwert.

Dieses gibt dir Auskunft darüber, wie viele Fragen bei einer einzelnen Untersuchung korrekt waren. Die Teilbewertungen geben dir deine Gesamtleistung für eine Reihe von Tests. Dies wird jedoch nicht über dein Endergebnis entscheiden.

Nachdem du alle Tests abgeschlossen hast werden deine Ergebnisse mit denen andere rBewerber verglichen. Dein Ziel sollte es dabei sein über 50% zu liegen. Denn dieses Ergebnis deutet daruf hin, dass du über eine ausreichende Intelligenz verfügst, die mehr als 50% der Bewerber ausmacht.


Sind kognitive Fähigkeitstests zuverlässig? 

In den meisten Fällen sind kognitive Fähigkeitstests zuverlässig. Es gibt jedoch einige Faktoren zu berücksichtigen. Zum Beispiel werden einige Testteilnehmer ziemlich nervös, wenn es um die Bearbeitungszeit geht, welche dir für den Test zur Verfügung steht. Diese Nervosität kann der Grund sein, warum du schlechter abschneidest. Eine entsprechende Vorbereitung ist also wichtig.


Verbessere deine Einstellungschancen um 73%

Hol dir unser PrepPack™ mit 100+ Übungsfragen

Brauchen Sie Hilfe Fragezeichen
minimieren schließen
Brauchen Sie Hilfe Fragezeichen
Füll bitte das Formular aus und wir werden uns in Kürze mit dir in Verbindung setzen.
Deine Nachricht wurde gesendet. Wir werden dich in Kürze kontaktieren.
Es gab ein Problem beim Senden deiner Nachricht. Bitte versuch es in ein paar Minuten erneut.