Bereiten Sie sich auf das Online-Einstellungsverfahren von Procter & Gamble vor

Möchten Sie sich Ihren Traumjob bei Procter & Gamble sichern? Dann besteht der erste Schritt in einer guten Vorbereitung auf die unzähligen Tests, die auf Sie zukommen werden, darunter Microsoft-Prüfungen, Tests zum situativen Urteilsvermögen und Tests zum verbalen Denken. Bereiten Sie sich mit JobTestPrep auf das Online-Einstellungsverfahren vor und sichern Sie sich Ihren Traumjob.
Jetzt vollen Zugriff erwerben: £39

Bereiten Sie sich mit JobTestPrep auf das Einstellungsverfahren von Procter & Gamble vor

JobTestPreps umfangreiche PrepPacks™ sind speziell entwickelt, um Ihnen alle Hilfsmittel zur Verfügung zu stellen, die Ihnen helfen werden jede einzelne Phase des Procter & Gamble Einstellungsverfahrens erfolgreich zu absolvieren. Wissen ist Macht und wenn Sie erfolgreich sind fällt dieser auch auf uns zurück. Beginnen Sie deshalb sofort mit der Vorbereitung!

Der Einstufungstest von P&G

Der erste Test, den Sie absolvieren müssen ist der Peak Performance Test. Weitere Testst, die auf Sie zukommen werden sind zum einen der Test zum logischen Denken (numerisch, verbal und logisch), ein Persönlichkeitstest, Tests zum situationsbezogenen Urteilsvermögen und kognitive Tests. Welche Art von Tests Sie ablegen müssen, hängt von der Stelle ab, für die Sie sich bewerben. Auf welches Testformat Sie sich genau vorbereiten müssen wird Ihnen rechtzeitig bekannt gegeben. Wählen Sie das gewünschte PrepPack und bereiten Sie sich auf Ihr Einstellungsverfahren vor.

  • Procter & Gamble Test zum logischen Denken und Online Assessment-Übungen

Welche Tests könnten noch auf mich zukommen?

Unter anderem können Tests von den folgenden Testanbietern auf Sie zukommen (Beachten Sie bitte, dass der Anbieter von der Stelle abhängig ist, auf die Sie sich bewerben sowie dem Land, indem Sie den Test absolvieren.):

  • Siena
  • Aon-Gate
  • Predictive Index Behavioral Assessment
  • Talent Q
  • CEB SHL

Die Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch bei Procter & Gamble

Bevor Sie bei Procter & Gamble angestellt werden ist es üblich, dass Sie einige Vorstellungsgespräche absolvieren müssen. Das Auswahlgespräch oder Screening-Gespräch wird in der Regel telefonisch mit einem Personalverantwortlichen geführt. In diesem Interview werden Ihnen verschiedene Fragen zu Ihrer Verfügbarkeit, Ihren Gehaltsvorstellungen, Ihrer Berufserfahrung usw. gestellt.

Sollten Sie das erste Auswahlgespräch bestehen, werden Sie zu einem oder mehreren persönlichen Gesprächen eingeladen, die entweder einzeln, in einer Gruppe oder im Rahemn einer Podiumsdiskussion stattfinden können.

Beachten Sie bitte, dass die Assessment-Tests bei P&G erst nach Abschluss des Vorstellungsgesprächs durchgeführt werden.

Wie wird der Test zum sprochlogischen Denken bewertet

Es wird nicht berücksichtigt, wie viele Fragen des Tests zum sprachlogischen Denken richtig beantwortet wurden, lediglich das Endergebnis ist relevant. Das bedeutet, dass Ihr Endergebnis im Verhältnis zu den Ergebnissen anderer Kandidaten, die um ähnliche Positionen konkurrieren, betrachtet wird. Dies bedeutet, dass selbst wenn Ihr objektiv gemessener Wert hoch ist, er dennoch als niedrig angesehen werden kann, wenn er mit den Werten anderer Testteilnehmer verglichen wird. Wenn Sie 92% der Antworten im Test zum sprachlogischen Denken richtig beantwortet haben und die Mehrheit der anderen Bewerber 94% richtig beantwortet haben, wird Ihre Punktzahl nicht ausreichen, um sich für die beworbene Stelle zu qualifizieren. Daher ist es wichtig, dass Sie sich auf den Test zum sprachlogischen Denken vorbereiten, bevor Sie den Einstufungstest absolvieren. Bereiten Sie sich also mit den Hilfsmaterialien von JobTestPrep vor und stechen Sie die Konkurrenz aus.

Was beinhaltet der Persönlichkeitstest?

Der Persönlichkeitstest wird den Bewerbern in der Regel zusätzlich zu den anderen Tests angeboten, die sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens ablegen. Dieser Test misst nicht nur Ihre kognitiven Fähigkeiten, sondern auch Ihre Persönlichkeitsmerkmale. Durch die Einladung ihrer Bewerber zum Persönlichkeitstest wollen Arbeitgeber sicherstellen, dass Sie jemand sind, der gut mit seinen Mitarbeitern auskommen. Zudem wollen Sie diejenigen Kandidaten ausschließen, die durch unangebrachtes Verhalten, wie zum Beispiel Diebstahl, Belästigung oder Nichtstun auffallen. Um eine präzisere Bewertung durchführen zu können, ist der Persönlichkeitstest in mehrere Teile gegliedert, die verschiedene Fragenkomplexe enthalten. Im Zuge des Persönlichkeitstest werden Sie gebeten sich Bilder von Menschen anzusehen und deren Einstellung zu bestimmten Situationen vorherzusagen. Eine andere Art von Fragen erfordert, dass Sie Ihr Einverständnis mit Aussagen über unterschiedliche Regeln bei der Arbeit auf einer Skala von 1 bis 10 bewerten. Insgesamt gibt es mehr als 80 Fragen zum Persönlichkeitstest. Sie müssen sie spontan und ehrlich beantworten, wenn Sie ein zuverlässiges, beeindruckendes Persönlichkeitsprofil bieten wollen. Auch wenn Sie Fragen zum Test aufrichtig und aus dem Stegreif beantworten sollten, profitieren Sie von JobTestPrep’s Persönlichkeits-Vorbereitungsmaterialien. Wir geben Ihnen wertvolle Tipps, wie Sie Ihre Selbstdarstellung verbessern!

Was ist eine Podiumsdiskussion?

Einige Unternehmen halten Podiumsdiskussion anstatt eines regulären Vorstellungsgesprächs ab. Der Unterschied besteht darin, dass Sie bei der Podiumsdiskussion die Möglichkeit haben, mehr Vertreter des Unternehmens kennen zu lernen, als bei einem gewöhnlichen Vorstellungsgespräch. In der Regel werden Sie während der Podiumsdiskussion mit 6 oder 7 Personen sprechen, darunter Vertreter der Personalabteilung und mehrere Ihrer zukünftigen Manager und Teamleiter. Diese werden dann abwechselnd Fragen an Sie richten. Die Personalvermittler werden höchstwahrscheinlich Ihren Lebenslauf mit Ihnen durchgehen sowie Ihnen kompetenzbasierte Fragen stellen, um festzustellen, ob Sie über relevantes Wissen und ausreichend Erfahrung verfügen, um in der angestrebten Position erfolgreich zu sein. Andere Fragen sind situativer Natur. Die Interviewer können zudem verlangen, dass Sie ihnen von einer schwierigen Arbeitssituation berichten  und wie Sie diese erfolgreich gelöst haben. Manchmal ordnen sie Ihre Antworten, noch während Sie diese geben, auf einer Skala von 1 bis 5 ein. Wenn Sie die Podiumsdiskussion erfolgreich bestehen werden Sie zu einem Gepräch mit übergeordneten Managern eingeladen oder das Unternehmen wird ihnen die Stelle sofort anbieten.

Warum ist  es schwierig den Test ohne Vorbereitung zu bestehen?

Das Bestehen eines Tests während des Bewerbungsverfahrens ist ohne Vorbereitung nahezu unmöglich geworden, da die Unternehmen in letzter Zeit das Niveau ihrer Prüfungen erhöht haben, in der Hoffnung, mit deren Hilfe nur die besten Experten auf ihrem Gebiet zu rekrutieren. Die Testvorbereitung ist daher entscheidend. JobTestPrep hat ein umfangreiches PrepPack™ erstellt, das alle notwendigen Ressourcen enthält, damit Sie die Vertreter des Unternehmens beindrucken können. Machen Sie einige Probeläufe unserer Testsimulationen und Übungen und finden Sie Ihren Namen ganz oben auf der Liste der vielversprechendsten Kandidaten für diese Position.

Wie viele Referenzen sollte ich meinen Arbeitgebern geben?

Referenzen sind wichtig und können die Einstellungsentscheidung Ihres Arbeitgebers beeinflussen. Es ist daher ratsam Personen aufzulisten, die Sie im vorhinein für eine Position empfehlen können. Stellen Sie sicher, das dies Personen sind, die tatsächlich Ihre Qualitäten hervorheben können, anstatt neutrale, unbedeutende Fakten über Sie zu erzählen. In der Regel reichen drei Personen für die meisten Personalvermittler aus. Wenn Sie sich auf eine Führungsposition bewerben, nehmen Sie zwei oder drei weitere Personen in Ihre Referenzliste auf. Und vergessen Sie nicht diese Ihrer Wichtigkeit nach aufzulisten.

Fragen des Vorstellungsgesprächs von P&G

Das Bewerbungsverfahren von Procter and Gamble umfasst zwei bis drei Interviews. Das Erstgespräch findet telefonisch statt und ist überwiegend kompetenzbasiert. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kompetenzen von P&G in- und auswendig kennen, damit Sie sie in Ihre Antworten einfließen lassen können. Sie sollten auch Beispiel von Erfahrungen einbeziehen, in denen Sie diese Kompetenzen in der Vergangenheit demonstriert haben. Bereiten Sie diese Beispiele vor dem Interview mit der STAR-Methode (Situation, Aufgabe, Aktion, Ergebnis) vor.

 Nachfolgend finden Sie einige Beispielfragen zum Telefoninterview von P&G:

  • Erzählen Sie von einer Zeit, als Sie eine Deadline hatten und sie nicht einhalten konnten. Wie sind Sie damit umgegangen?
  • Erzählen Sie von einer Zeit, als Sie die Initiative ergriffen haben. Wie haben Sie das gemacht?
  • Erzählen Sie von einer Zeit, in der Sie über eine innovative Lösung für ein schwieriges Problem nachdenken mussten.

Das zweite Procter & Gamble-IVorstellungsgespräch findet in einem ihrer Büros statt und ist eher kompetenzbasiert. Sie werden nach Ihren Qualifikationen und anderen Informationen gefragt, die Sie in Ihrem Lebenslauf angegeben haben. Überprüfen Sie Ihren Lebenslauf und bereiten Sie eine neue Reihe von Beispielen vor, die Ihre Fähigkeiten für dieses Vorstellungsgespräch hervorheben. Weitere Informationen zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch finden Sie in unserem Interview-Vorbereitungspaket.

 Vorbereitung für das Assessment-Center bei Procter & Gamble

Das P&G-Praktikum und das Graduiertenprogramm sind die wichtigsten Möglichkeiten, eine Karriere bei Procter & Gamble zu beginnen, weshalb Sie das bewerbungsverfahren ernst nehmen sollten. Die passende Vorbereitung vor jeder Phase ist der beste Weg, um ein Jobangebot zu erhalten. Nutzen Sie die Vorteile einer beliebigen Anzahl von JobTestPreps verfügbaren Materialien und bereiten Sie sich auf den Erfolg vor.

Was ist im Paket enthalten?

  • 3 P&G-Übungstests
  • 1 P&G Studienführer
  • 11 zusätzliche induktive Argumentationsübungen
  • 3 zusätzliche Matrizenübungen
  • 6 zusätzliche Übungen zur Rechenfertigkeit
  • 7 zusätzliche numerische Übungen
  • 4 zusätzliche verbale T/F/Cs Übungen
  • 5 zusätzliche verbal Übungen
  • 9 zusätzliche Word-Problemübungen
  • 1 zusätzliche Übung zum deduktiven Denken
  • 4 grad/mgmt SJT-Übungen
  • 3-teiliges SJT-Tutorial1 generischer Persönlichkeitstest
  • 3 Persönlichkeits- und Motivationstests (Studienführer)
  • 5 zusätzliche Studienführer
  • Tests mit zeitlimitierten Ergebnisberichten, Antworten und Lösungstipps
  • INSGESAMT 54 Tests, 9 Videotutorials und 12 Studienführer
  • Sofortiger Online-Zugriff 24/7
  • Vorbereitungsunterlagen sind in englischer Sprache verfasst

Konnten Sie nicht finden, wonach Sie gesucht haben? Wir sind hier, um Ihnen zu helfen!

Bitte beantworten Sie einige kurze Fragen, damit wir für Sie die bestmögliche Vorbereitung ermitteln können.

Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Keiner der Markeninhaber ist mit JobTestPrep oder dieser Website verbunden. JobTestPrep bietet die Werkzeuge zur Vorbereitung psychometrischer Tests. Alle in dieser Vorbereitung verwendeten Materialien werden nur in englischer Sprache zur Verfügung gestellt.